Projektreferent:in, Aktion Gemeinwesen und Beratung, Düsseldorf, Deutschland, 27.05.2024, 26.06.2024

Projektreferent:in (m/w/d) in Vollzeit

  • Düsseldorf, Deutschland | Remote

    Arbeitsort

  • befristet, Mit Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : 01.07.2024

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist : 16.06.2024

    Bewerbungsschluss

Für die Aktion Gemeinwesen & Beratung e. V. (AGB) und unser Projekt „Die
Sichtweisen 2.0. – Gesellschaft für bunte Ansichten“ suchen wir ab sofort ein*e

Projektreferent*in
(m/w/d) in Vollzeit

befristet bis
31.12.2025

Die vielfältigen Aufgaben:

  • Unterstützung der Projektleiterin bei der Pflege, dem Ausbau und der Betreuung des aus den Projekten gewachsenen Netzwerkes junger, ehrenamtlich engagierter Menschen zwischen 16 und 27 Jahren aus NRW und Förderung der Selbstorganisations-Ansätze der jungen Engagierten, sowie projektbezogene Netzwerkarbeit
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Arbeitstreffen, Workshops, Konferenzen
  • Ausbau bestehender Formate, Umsetzung kleiner Mini-Projekte bis viertägige Konferenzen, Umsetzung weiterer Projektziele
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt gemeinsam mit dem ehrenamtlichen und hauptamtlichen Team
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Zwischen- wie auch Verwendungsnachweisen (Berichte, Protokolle, Zahlen), Abrechnung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kolleg:innen des Themenspektrums
  • Eine wertschätzende und stärkende Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit unseren Hauptakteur:innen, den ehrenamtlichen jungen Menschen

Was wir für unser Netzwerk und Team suchen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement unterschiedliche Formate in Präsenz sowie digital
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Einschlägige Berufserfahrungen mindestens in einem der folgenden Bereiche: Soziale Arbeit / Ehrenamtsmanagement / Jugendbildung / politische Bildung / Empowerment-Arbeit
  • Fundiertes Wissen oder vertieftes Interesse für Bereiche wie Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit, White privilege, Adultismus, Diskriminierung gegenüber LSBTIQ*, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Netzwerkarbeit
  • Eine hohe Diversity-Kompetenz und ein reflektierter Umgang mit Diskriminierungserfahrungen
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlich engagierten jungen Menschen, Augenhöhe, Einfühlungsvermögen, Verständnis für die verschiedenen Lebenswirklichkeiten sowie Disponibilitäten der jungen Engagierten
  • Gutes Zeitmanagement, Eigeninitiative bei gleichzeitiger starker Kommunikations- und Teamfähigkeit, Humor und Hand on-Mentalität
  • Bereitschaft, flexibel an Abenden und Wochenenden zu arbeiten sowie Bereitschaft und Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Gute Kenntnisse in MS Office, Video-Tools, Social Media-Affinität
  • Führerschein Klasse B

Was wir unserem Team bieten:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem diversen ehrenamtlichen und
    hauptamtlichen Team
  • ein ehrenamtliches Netzwerk starker junger Menschen sowie spannende Netzwerkpartner*innen
  • Auseinandersetzungen und spannende Einblicke in das breite
  • Themenspektrum zivilgesellschaftlichen Engagements und politischer Bildung
  • flache Hierarchien und eine offene und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • eine Vollzeit-Anstellung (39 Std/Woche) mit angemessener Vergütung angelehnt an TV-L mit Arbeitsplatz in Düsseldorf-Bilk sowie Veranstaltungen in ganz NRW
  • 30 Urlaubstage im Jahr (5 Tage Woche)
  • Gleitzeit und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten nach Einarbeitung

Vielfalt ist uns wichtig. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexuelle Identität, Behinderung oder Alter.

Für weitere Informationen zum Projekt gehen Sie bitte auf:
www.die-agb.de/die-sichtweisen-gesellschaft-fuer-bunte-ansichten/

Ihre aussagekräftigeBewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und frühestmöglichem Eintrittstermin) senden Sie bitte per E-Mail bis spätestens zum 16.06.2024 an: personal@die-agb.de

Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle stehen Ihnen Frau Schulte und Frau Fliegner unter folgenden E-Mail Adressen gerne zur Verfügung:

Veronica Schulte
Personalmanagement
Veronica.schulte@die.agb.de

Anya Fliegner
Projektleitung
Anya.fliegner@die-agb.de

PROJEKTREFERENT

Veröffentlicht am: 27.05.2024