Associate Director Public Policy (m/w/d)

  • Berlin, Deutschland

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Vollzeit

    Job Level

Berufsfeld : Kommunikation & Social Media, Projektmanagement

Thema : Gesundheit, Wissenschaft & Technologie

Die Intervet GmbH Deutschland sucht einen Associate Director Public Policy (m/w/d) (Dienstsitz Berlin)

Unser Bereich Politik & Kommunikation arbeitet auf kommunaler Ebene wie auch landesweit mit Behörden und politischen Organisationen zusammen. Wir befassen uns mit Gesetzen und behördlichen Anforderungen, die die Entwicklung von innovativen Arzneimitteln, Impfstoffen und Produkten für die Tiergesundheit fördern und schützen und gleichzeitig den Zugang der Patient:innen zu medizinischer Versorgung verbessern und sicherstellen. Tag für Tag setzen wir uns dafür ein, den guten Ruf unseres Unternehmens zu wahren und weiter zu festigen, indem wir der Öffentlichkeit unser Engagement für das Leben und die Verbesserung der Lebensqualität kommunizieren.

Zur Verstärkung unseres Teams Corporate Communications & Public Policy suchen wir am Standort Berlin wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit und unbefristet einen Associate Director Public Policy (m/w/d) Germany.

Wichtigste Aufgaben, Zuständigkeiten und Interaktionen:

  • Vertretung der Interessen von unserem Unternehmensbereich Tiergesundheit unter Abstimmung mit den Unternehmenspositionen und -zielen gegenüber politischen Entscheidungsträgern, Verbänden und Gesellschaft
  • Konzeption und Umsetzung der Public Affairs Strategie DACH in Abstimmung mit dem Corporate Communication & Public Affairs Lead sowie den Policy Teams auf Europäischer und Globaler Ebene
  • Aufbau und Pflege eines belastbaren Netzwerkes von Kontakten zu relevanten politischen Stakeholdern des Gesundheits-, Tier-, Verbraucherschutz-, Digitalisierungs- und Wirtschaftssektors sowie zu Behörden, Verbänden und NGOs
  • Recherchen und politische Analysen für interne Beratung und externe politische Kommunikation
  • Erarbeitung und Entwicklung von tiergesundheitspolitischen und konzeptbezogenen Strategien, Positionen, Stellungnahmen, Briefings und Präsentationen auf Basis der globalen und regionalen Public Policy Strategie
  • Aktive Teilnahme an Anhörungen, Konferenzen, Think Tanks und anderen Veranstaltungen sowie entsprechende Aufbereitung der Ergebnisse
  • Sicherstellen einer engen Vernetzung und Verzahnung mit den unterschiedlichen unternehmensweiten Geschäftsbereichen auf lokaler, regionaler (EU) und globaler Ebene
  • Aktives Issues Management und Monitoring der politischen Entwicklungen und gesetzgeberischer Aktivitäten auf Landes-, Bundes und EU-Ebene in den Bereichen Tiergesundheits-, Landwirtschafts-, Digitalisierung-, Umwelt-, Verbraucherschutz-, Wirtschafts- und Forschungspolitik und One Health
  • Analyse aktueller geschäftsrelevanter Gesetzesvorhaben u.a. kurze Zusammenfassungen und Briefings sowie Folgenanalysen und -strategien
  • Konzeption, Planung und Durchführung von politischen Veranstaltungsformaten und der politischen und politisch-kommunikativen Arbeit von unserem Unternehmensbereich Tiergesundheit
  • Einbringung der politischen Expertise zur Unterstützung der Businessunits im gesamten Produkt-Lebenszyklus und eine diesbezügliche enge Zusammenarbeit mit den nationalen und internationalen Kolleg:innen
  • Umsetzung zielgruppenorientierter interner und externer Kommunikationskampagnen zu Unternehmensthemen über analoge und digitale Maßnahmen in Abstimmung mit dem Corporate Communication & Public Affairs Lead (DACH)
  • Enge und kontinuierliche Abstimmung mit den lokalen Market Access Teams, internen Kollegen von Global sowie EURAM

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • Umfassende aktuelle tiergesundheits-, agrar-, umwelt-, wirtschafts- und forschungspolitische Kenntnisse
  • Erfahrungen im politischen oder vorpolitischen Bereich in Berlin wünschenswert
  • Tiefe Kenntnisse über Strukturen und Prozesse in den Gesetzgebungsverfahren und über Einwirkungspotenziale in Deutschland und Europa
  • Stabiles und umfangreiches Kontaktnetzwerk zu politischen Stakeholdern, insbesondere im Deutschen Bundestag wünschenswert
  • Fähigkeit, politische Sachverhalte in Bezug zum Geschäft zu bringen sowie komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen und zu vermitteln
  • Strategisches, lösungsorientiertes Denken mit kreativen Fähigkeiten und einer Stärke, sich schnell in verschiedene Aspekte eines Themas einzuarbeiten
  • Fähigkeit, funktionsübergreifende Projekte zu leiten und verschiedene Beiträge zu koordinieren
  • Journalistische Kenntnisse oder Erfahrungen in einer Kommunikationsabteilung wünschenswert
  • Leidenschaft zum Netzwerken sowie hohe interkulturelle Kompetenz
  • Hohe soziale Kompetenz, starke Teamorientierung
  • Fähigkeit und Freude am Arbeiten in einer globalen Matrix-Organisation
  • Gespür und Kenntnis der relevanten Zielgruppen
  • Präzise, selbständige Arbeitsweise in einem dezentral organisierten Team
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb und außerhalb der DACH Region
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Der Stelleninhaber (m/w/d) berichtet an die Corporate Communication & Public Affairs Lead DACH. 

Unser Unternehmensbereich Tiergesundheit ist ein verlässlicher global agierender Marktführer in der Veterinärmedizin, der sich der Gesundheit und dem Wohlergehen der Tiere verschrieben hat. Als international tätiges Expert:innenteam arbeiten wir eng zusammen, um die Gesundheit und Pflege der Tiere nachhaltig zu verbessern und die weltweite Nahrungsmittelversorgung positiv zu verändern. Unsere Triebfeder ist die große Verantwortung, die wir Kunden, Verbrauchern, Tieren, der Gesellschaft und unserem Planeten gegenüber empfinden. Unsere Produkte, Leistungen und Technologien für die Prävention und Behandlung von Krankheiten nahezu aller gängigen Nutz-, Heim- und Haustiere zählen zu den innovativsten unserer Branche.

Über uns …

Wir sind in den USA und Kanada als Merck & Co., Inc., Kenilworth, New Jersey, USA und überall sonst als MSD bekannt. Seit mehr als einem Jahrhundert forschen wir zugunsten des Lebens und arbeiten an der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen für viele der herausforderndsten Krankheiten der Welt. Unser Unternehmen steht nach wie vor an der Spitze der Forschung. Es liefert innovative Gesundheitslösungen und verbessert die Prävention und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und Tiere weltweit gefährden.

Unsere idealen Mitarbeiter …

In einer durch rasante Innovationen geprägten Welt sind wir auf der Suche nach erfindungsreichen Köpfen, die in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Unternehmens einen entscheidenden Beitrag zu bahnbrechenden Errungenschaften leisten möchten, von denen noch viele Generationen profitieren werden. Bringen Sie Ihre unkonventionellen Denkansätze, Ihren konsequenten Teamgeist und Ihren ganz eigenen Blick auf die Dinge in unser Unternehmen ein. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft innovative Entwicklungen hervorbringen, die Leben retten und die Lebensqualität verbessern. Gleichzeitig fördern wir so Ihr berufliches Fortkommen.

Wir sind stolz darauf, ein Unternehmen zu sein, das auf den Werten seiner vielfältigen, talentierten und engagierten Mitarbeiter aufbaut. Der schnellste Weg innovative Entwicklungen voranzutreiben ist, unterschiedliche Ideen in einer integrativen Umgebung zusammenzubringen. Wir bestärken unsere Kollegen darin, sachlich über ihre Vorstellungen zu diskutieren und Probleme gemeinsam anzupacken. Wir sehen uns als Arbeitgeber der Chancengleichheit und engagieren uns dafür, integrative, vielfältige Arbeitsplätze zu fördern.

 

Current Employees apply HERE
 

Current Contingent Workers apply HERE
 

Personalberatungsvertreter, bitte sorgfältig lesen 

Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA, auch als Merck Sharp & Dohme Corp., Kenilworth, NJ, USA, bekannt, akzeptiert keine unaufgeforderte Unterstützung von Personalvermittlungsfirmen. Alle Lebensläufe, die von Personalberatungen an einen Mitarbeiter unseres Unternehmens gesendet werden, ohne dass eine gültige schriftliche Vermittlungsvereinbarung für diese Position besteht, gelten als alleiniges Eigentum des Unternehmens.  Im Falle der Einstellung eines Bewerbers durch unser Unternehmen in Folge einer Agenturempfehlung wird keine Gebühr entrichtet, sofern keine entsprechende vorherige Vereinbarung besteht. Wenn Vereinbarungen mit der Agentur vorhanden sind, sind die Einführungen positionsspezifisch. Bitte keine Anrufe oder E-Mails.