Berater*in für internationale Zusammenarbeit – Konformitätsbewertung und Akkreditierung

  • Eschborn, Deutschland

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : 15.12.2021

    Arbeitsbeginn

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, Teilzeit, Vollzeit

    Job Level

  • Bewerbungsfrist : 30.11.2021

    Bewerbungsschluss

Berufsfeld : Beratung, Projektmanagement

Thema : Internationale Zusammenarbeit, Wirtschaft & Handel

Wir suchen für den Standort Eschborn eine*n Berater*in für internationale Zusammenarbeit

in den Bereichen Konformitätsbewertung und Akkreditierung

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Tätigkeitsbereich

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt Fachdialoge zu Fragen technischer Handelsbarrieren, der Qualitätsinfrastruktur (QI) und zu Rahmenbedingungen für Digitalisierung und Innovation mit strategisch wichtigen Partnern wie Brasilien, China, Indien, Indonesien und Mexiko. Das vom BMWi beauftragte „Globalprojekt Qualitätsinfrastruktur“ (www.gpqi.org) unterstützt diese Dialoge in Deutschland und in den Partnerländern. Durch einen Multi-Stakeholder-Ansatz werden wichtige Akteure aus Staat, Wirtschaft und Gesellschaft in diese Dialoge eingebunden und gemeinsam Kooperationen entwickelt und umgesetzt. Das Globalprojekt arbeitet dabei mit den zuständigen Ministerien, den Fachorganisationen der QI sowie Wirtschaftsakteuren in Deutschland und den Partnerländern zusammen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Projektleitung bei der Beratung des Auftraggebers BMWi zu strategischen, konzeptionellen und fachlichen Fragen der Projektumsetzung und Themenentwicklung
  • Fachliche und konzeptionelle Beratung der Länder-Teams sowie fachliche Qualitätssicherung und Unterstützung bei der Umsetzung von Aktivitäten
  • Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erschließung neuer Themenfelder
  • Ausbau und Pflege sowie Koordination des Netzwerks des Projekts in der Wirtschaft und Fachorganisationen in Deutschland
  • Unterstützung des Wirkungsmonitorings auf Projekt- und Länderebene sowie Unterstützung bei der Vorbereitung von Evaluierungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechts-, Ingenieurs-, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Nachgewiesene Fachkenntnisse zu den Themen Konformitätsbewertung und Akkreditierung in der EU und auf internationaler Ebene
  • Mehrjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung in Fachorganisationen, Akkreditierungs- oder Konformitätsbewertungsstellen, Wirtschaftsverbänden, Unternehmen oder im öffentlichen Sektor
  • Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit ist wünschenswert
  • Diplomatisches Geschick und politisches Gespür sowie ein souveräner Umgang mit politisch sensiblen Themen
  • Hervorragende konzeptionelle und strategische Fähigkeiten, hohes Kooperations- und Koordinierungsvermögen sowie Moderations- und Vernetzungskompetenz
  • Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; gute Sprachkenntnisse eines Projektlandes sind von Vorteil

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=58066

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID V000047108.

Jobs dieser Organisation