Leiter:in Jugendschutz (m/w/d)

  • Wien, Österreich

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

Berufsfeld : Projektmanagement

Die conos gmbh sucht eine:n Leiter:in Jugendschutz (m/w/d) Projektleitung & -koordination

Die MVG Monopolverwaltung ist als dynamischer Dienstleister an der Schnittstelle zwischen Handel und Politik erfolgreich positioniert. Sie setzt sich in ihrer Alleinstellung am österreichischen Markt für den verantwortungsvollen Umgang mit sensiblen Genusswaren und hier vor allem für den Bereich Jugendschutz und Gesundheit ein.

In dieser spannenden Position sind Sie als zentraler Ansprechpartner und Stabstelle zur Geschäftsführung für die Strategie, Konzepterstellung, Informationskampagnen und Suche von Prüfteams und deren optimale Einsatzplanung als Mystery Shopper innerhalb Österreichs verantwortlich.

Zu Ihren damit verbundenen Aufgaben zählen:

  • Eigenständige Suche & Auswahl von Jugendlichen (17J.) und deren Begleitern
  • Aktive Vernetzung mit in Frage kommenden Kooperationspartnern u.a. in Politik und Verwaltung
  • Entwicklung von Informationskampagnen gegenüber Trafikanten und Konsumenten
  • Vorbereitung, Planung und Umsetzung des Einsatzes in allen Bundesländern
  • Auswertung der Prüfprotokolle und Endberichte
  • Kommunikationsschnittstelle nach innen und außen
  • Laufende, innovative Weiterentwicklung des Themas „Jugendschutz“

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossene Ausbildung: HAK, WU, FH o.ä. (mit Schwerpunkt Projektmanagement, Marketing, Jus …)
  • Vergleichbare Projekterfahrung in Unternehmen aus dem Handels-/Event-/Catering-/Tabak-Bereich
  • Erfahrung in der selbständigen Projektabwicklung und -koordination
  • Affinität und Überzeugungskraft zum Thema Jugendschutz
  • Projektbezogenes und unternehmerisches Denken
  • Flexibilität sowie ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Organisationsstärke

Wir wenden uns an Menschen, die proaktiv und unternehmerisch an diese Aufgabenstellung herangehen und sich in hohem Maße mit dem Thema Jugendschutz identifizieren können. Engagierte und organisationsstarke WiedereinsteigerInnen sind bei uns ebenso herzlich willkommen! Für diese Position sind rund € 4.000, – brutto/Monat vorgesehen – je nach Ihrer miteingebrachten Qualifikation und Erfahrung.

Worauf warten Sie noch? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnisse an:

Mag. Annemarie Oberacher, [email protected]
Referenznummer 2021346