Projektmanager:in im Projekt Allianz für Integrität

  • Bonn, Deutschland

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : 01.02.2022

    Arbeitsbeginn

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, Teilzeit, Vollzeit

    Job Level

  • Bewerbungsfrist : 07.12.2021

    Bewerbungsschluss

Berufsfeld : Eventmanagement, Projektmanagement

Thema : Internationale Zusammenarbeit, Wirtschaft & Handel

Wir suchen für den Standort Bonn eine*n Projektmanager*in im Projekt Allianz für Integrität

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Tätigkeitsbereich

Die Allianz für Integrität ist ein peer-to-peer Lern- und Umsetzungsnetzwerk, welches im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Unternehmen und Regierungen in Partnerländern dabei unterstützt, gemeinsam Korruptionsrisiken zu reduzieren. Sie nutzt dabei die Dynamik, die durch internationale Normen und nationale Gesetzgebung in einigen Industrieländern entstanden ist und dazu geführt hat, dass international tätige Unternehmen nun ihrerseits beginnen, Korruption in ihren Lieferketten zu bekämpfen. Dies bildet ein effektives Anreizsystem für Unternehmen in Schwellen- und Entwicklungsländern ihrerseits gegen Korruption vorzugehen. Die Allianz für Integrität wird von ihren Unterstützer*innen und Partner*innen in den Partnerländern und -regionen aber auch in Deutschland getragen.

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung der Aktivitäten der Allianz für Integrität in Asien mit Schwerpunkt Indonesien sowie strategische Weiterentwicklung der Aktivitäten in weiteren Ländern Asiens
  • Fachliche Unterstützung der Büros in Indien und Indonesien
  • Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen und Dialogformaten sowie Konzeption von Materialien und Steuerung der mit der Erstellung beauftragten externen Expert*innen
  • Vernetzung und Kontaktpflege mit Partner*innen
  • Mitarbeit an internationalen Prozessen im Bereich Anti-Korruption und Integrität
  • Unterstützung bei der Mittelakquise

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Rechts-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Mehrjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung in den Bereichen Integrität, Anti-Korruption und nachhaltige Lieferketten
  • Mehrjährige Berufserfahrung und relevante Expertise im Projektmanagement sowie in der Beratung von und der Kooperation mit Partnerinstitutionen
  • Regionalerfahrung in Asien ist von Vorteil
  • Sensibilität für die Positionen und Bedarfe der verschiedenen Stakeholder aus Wirtschaft, Politik sowie Zivilgesellschaft
  • Interkulturelle Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie diplomatisches Geschick
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Engagement sowie ein glaubwürdiges und sicheres Auftreten
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 07.12.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID V000047311.