Kommunikationsexperte:in und Mediensprecher:in (m/w/d)

  • Bern, Schweiz

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : 01.01.2022

    Arbeitsbeginn

  • Teilzeit, Vollzeit

    Job Level

Berufsfeld : Kommunikation & Social Media

Thema : Digitalisierung, Gesundheit, Journalismus & Medien

Für die Sektion Medien und Kommunikation suchen wir ab 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine:n Kommunikationsexperte:in und Mediensprecher:in (m/w/d) (80-100%), Ref. 400 im Bereich Digitalisierung und eHealth.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Erarbeitung und die Umsetzung von Kommunikationskonzepten sowie die kommunikative Begleitung von Digitalisierungsprojekten. Sie sind zuständig für die Medienarbeit und beraten die Projektleitung sowie Fachleute in kommunikativen Fragen.

Ihr Anforderungsprofil

Sie verfügen über eine Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in Journalismus, Unternehmenskommunikation und/oder Public Relations. Sie sind erfahren in allen Aspekten der Medienarbeit und haben vertiefte Kenntnisse im Bereich Digitalisierung, inklusive Metadaten und Datenformatierung, sowie der Visualisierung von Forschungsdaten. Eine hohe Sprachkompetenz und die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich darzustellen, zeichnen Sie aus. Dies runden Sie mit guten Kenntnissen zweier Amtssprachen sowie des Englischen ab.

Beim BAG erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet, mit der Option auf Verlängerung. Die Ausschreibung endet am 5. Dezember 2021. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Katrin Holenstein, Leiterin Sektion Medien und Kommunikation (Tel.: 058 462 95 05).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Paloma Blaser, [email protected]. Absolute Diskretion und Professionalität sind für uns selbstverständlich.