Leiter:in des Misereor-Büros Berlin (m/w/d)

  • Berlin, Deutschland

    Arbeitsort

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : 01.10.2022

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist: Laufend

Wir suchen ab dem 1. Oktober 2022 eine/n

Leiter/-in des Misereor-Büros Berlin (m/w/d) 

Die Arbeitsinhalte des Misereor-Büros Berlin orientieren sich an den Fachthemen Menschenrechte, Frieden und sozial-ökologische Transformation, Klimawandel, Ernährungssicherung, Flucht/Migration und ein global gerechtes verantwortliches Wirtschaftssystem, und bilden regionale Kompetenz zu Afrika/Nahost, Asien und Lateinamerika ab. Zur Kernaufgabe des Büros zählen insbesondere die Positionierung der Misereor-Öffentlichkeitsarbeit am Medienstandort Berlin; die Beeinflussung staatlicher und gesellschaftlicher Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse in entwicklungspolitischen Fragen; die Kontaktpflege zu zivilgesellschaftlichen und kirchlichen Gruppen, Gemeinden, Spenderinnen und Spendern sowie Schulen im Berliner und ostdeutschen Raum; der Zugang zu neuen gesellschaftlichen Zielgruppen, Partnern sowie Spenderkreisen; die Kontaktpflege zu Parlament, Ministerien, Parteien und wichtigen politischen Institutionen; die Begleitung und Unterstützung von Misereor-Partnerinnen und -Partnern  bei politischen Kontakten und Gesprächen in Berlin; Zusammenarbeit mit Bündnispartnern; die Unterstützung des Vorstands und ggfls. der Mitarbeiter/-innen der Geschäftsstelle in Aachen bei Berlin-Terminen.

 Ihre Aufgaben: 

  • Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Büros Berlin
  • Beratung und Unterstützung des Vorstandes bei entwicklungspolitischen Fragen aus der besonderen Perspektive der Bundeshauptstadt Berlin. Steuerung, Koordination und Kontrolle der Finanz- und Personalressourcen des Büros Berlin in enger Abstimmung mit dem Vorstand und den anderen Mitgliedern der Abteilungsleitungskonferenz (ALK) in der Geschäftsstelle Aachen
  • transparente und effiziente Kommunikation/Information zwischen Berlin und Aachen
  • Koordination und Förderung der Zusammenarbeit mit in Berlin ansässigen Arbeitsgruppen und Initiativen, an denen Misereor beteiligt ist
  • Kontaktpflege zum Katholischen Büro Berlin und anderen Akteuren im Raum der katholischen Kirche sowie zur EKD und zu BfdW
  • Beteiligung an den allgemeinen Bildungs-, Öffentlichkeits- und Lobbyaufgaben Misereors
  • Sie berichten direkt an den Vorstand und wirken an den Leitungsaufgaben des Hauses und deren Umsetzung mit. Sie vertreten Misereor in Berlin nach innen und außen.

Ihr Profil: 

Nachdem Sie ihr Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen haben, konnten Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im entwicklungspolitischen Kontext sammeln. Ihre hohen fachlichen und methodischen Kompetenzen konnten Sie in Führungssituationen bereits unter Beweis stellen. Sie überzeugen durch Organisationstalent und eine selbstständige Arbeitsweise. Darüber hinaus treten Sie sicher auf, handeln gewissenhaft und besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein mit einem schnellen Blick für Zusammenhänge in Ihrer Position. Sie sind kommunikativ und serviceorientiert, handeln eigenständig und teamorientiert. Sie sprechen fließend Englisch und beherrschen mindestens eine weitere Fremdsprache. Wir erwarten die Übereinstimmung mit den Zielen der katholischen Kirche und der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit.

Was wir Ihnen bieten: 

Es erwartet Sie eine verantwortliche Tätigkeit in einem internationalem Arbeitsumfeld, eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem Team von Leitungskolleginnen und -kollegen, die sich gegenseitig unterstützen und kollegial beraten. Misereor wendet die kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), inklusive einer Altersvorsorge bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) an. Zu unseren weiteren Sozialleistungen gehören ein Jobrad, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement sowie individuelle Weiterbildungs- und Coachingmöglichkeiten.

Misereor engagiert sich für Chancengleichheit. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. 

Ihr Ansprechpartner ist Thomas Antkowiak Telefon: 0241 442 260   

Ich habe die Datenschutz-Hinweise gelesen und erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden.


Bitte senden Sie uns eine vollständige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse). Über das BewerberPortal können nachträglich Daten und Dokumente nachgepflegt werden. 

Ihnen wird  eine E-Mail von personal@misereor.de mit den Zugangsdaten für unser Bewerbungsportal zugesandt. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Veröffentlicht am: 04.07.2022