Programmmanager:in (m/w/d) Atlantik-Brücke

  • Berlin, Deutschland

    Arbeitsort

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist : 31.07.2022

    Bewerbungsschluss

Die Atlantik-Brücke e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Programmmanager (Vollzeit, unbefristet)

Die Atlantik-Brücke e.V. ist ein gemeinnütziger, privater und überparteilicher Verein mit rund 600 Mitgliedern, der das Ziel hat, den Dialog zwischen Deutschland, Europa und den USA zu fördern. Sie stärkt den Austausch zwischen Politik und Unternehmen, aber auch zwischen jungen Führungskräften und Vertretern der Zivilgesellschaft jenseits der Parteilinien.

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • inhaltliche, konzeptionelle und organisatorische Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Konferenzen und Delegationsreisen zu den Themenschwerpunkten transatlantische Außen- und Sicherheitspolitik, Wirtschafts-, Handels- und Finanzpolitik, Klima- und Energiepolitik sowie Gesellschaftspolitik
  • Verfassen und Redigieren von Texten (Einladungsschreiben, Texte für Online- und Print-Publikationen)
  • Korrespondenz mit Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Zivilgesellschaft
  • Inhaltliche Vorbereitung und Unterstützung des Vorstandsvorsitzenden und der Geschäftsführerin
  • Hintergrund-Recherche zu relevanten Themen
  • aktive Weiterentwicklung bestehender und neuer Formate
  • Datenbankpflege

 Was bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (B.A.) in einem relevanten Fach, z.B. Nordamerikastudien, Politikwissenschaften o.ä.
  • mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Politik und/oder Gemeinnützigkeit, mit einem Schwerpunkt auf Veranstaltungskonzeption und -organisation
  • ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken
  • Begeisterung für und nachweisliches Interesse an den transatlantischen Beziehungen
  • einen stilsicheren schriftlichen und mündlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch
  • einen sicheren Umgang mit gängigen MS Office-Produkten
  • eine selbständige Arbeitsweise bei gleichzeitigem Willen zu Teamarbeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen innerhalb Deutschlands und in die USA und Kanada

Das bieten wir:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld
  • Einbindung in vielseitige und interessante Projekte zur Stärkung der europäisch-amerikanischen Partnerschaft
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte mit der Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten
  • leistungsgerechte Vergütung mit 30 Urlaubstagen pro Jahr und Kostenübernahme einer ÖPNV-Jahreskarte (Berlin AB)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail in einer pdf-Datei an Franka Ellman, Leiterin Programme und Transatlantische Partnerschaften: f.ellman@atlantik-bruecke.org.  Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2022. Bei Rückfragen erreichen Sie Frau Ellman unter 030/ 2039 83-13.

 

 

Veröffentlicht am: 07.07.2022