Referent:in (m/w/d) für Public Affairs und Verbandskommunikation

  • Berlin, Deutschland

    Arbeitsort

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist : 31.05.2022

    Bewerbungsschluss

Sie können sich vorstellen, Industrie und Politik thematisch unter einen Hut zu bringen? Sie sind bereit, Ihre kommunikativen Fähigkeiten in den sozialen Medien genauso wie gegenüber Abgeordnetenbüros und Ministerien einzusetzen? Sie benötigen keine Konzernstrukturen, um sich wohlzufühlen? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns als

Referent/in (m/w/d) für Public Affairs und Verbandskommunikation

und verstärken Sie unsere Geschäftsstelle in Berlin – zum nächstmöglichen Zeitpunkt – an der Schnittstelle zwischen Öffentlichkeitsarbeit und politischer Kommunikation.

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns

  • Sie stärken die Social-Media-Aktivitäten des Verbands und entwickeln diese kontinuierlich weiter.
  • Sie identifizieren branchenrelevante politische und öffentlichkeitswirksame Themen, schärfen Verbandspositionen und entwickeln diese weiter. Dabei halten Sie auch engen Kontakt zu unseren Verbandsmitgliedern.
  • Sie unterstützen das Team in Sachen Veranstaltungsorganisation, Medienarbeit und Gremienarbeit.
  • Sie entwickeln Ideen für Studien und Umfragen und bereiten Ergebnisse für die (social-)mediale Vermarktung auf.

Was sollten Sie mitbringen?

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft / Politik / Kommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation
  • erste Berufserfahrungen in einem (Industrie-)Verband, einem Unternehmen oder im politischen Umfeld
  • ein „anpackendes“ Wesen – selbstständiges, proaktives und gleichzeitig strukturiertes Handeln erleichtern Ihnen die Tätigkeit
  • Kreativität (und ein gutes Händchen dafür, wie Sie die Ideen auch zielführend in Projekte umsetzen)
  • konzeptionelle/analytische Fähigkeiten

Was wir Ihnen bieten

  • viel Offenheit für Ihre Ideen und die Möglichkeit, diese in die Tat umzusetzen
  • eigenverantwortliches Arbeiten und wenig Hierarchiedenken
  • eine kollegiale Atmosphäre in einem kleinen sympathischen Team mit einer Kultur der offenen Türen und kurzen Informationswege
  • einen Arbeitsplatz im Herzen Berlins (Mobiles Arbeiten möglich)

Nähere Informationen zu den Tätigkeitsschwerpunkten des Bundesverbands der Deutschen Ziegelindustrie finden Sie im Internet unter www.ziegel.de.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Falls ja, richten Sie Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung einschließlich Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bitte bis zum 31. Mai 2022 an die Geschäftsstelle des Verbandes unter: Korn-Hjort@ziegel.de. Selbstverständlich werden wir Ihre Bewerbung vertraulich behandeln.

Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.
Reinhardtstraße 12 – 16, 10117 Berlin
Telefon: 030 52 00 999-0

Veröffentlicht am: 16.05.2022