Referent:in für politische Organisation (m/w/d)

  • Dresden, Deutschland

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Vollzeit

    Job Level

  • Bewerbungsfrist : 31.10.2021

    Bewerbungsschluss

Berufsfeld : Eventmanagement, Referent:in

Thema : Familie & Soziales, Parteienpolitik

In der Landesgeschäftsstelle der SPD Sachsen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit einer/ eines Referent/in für politische Organisation (w/m/d) zu besetzen.

Die Aufgabenfelder umfassen:

  • Beobachtung und Begleitung politischer Prozesse auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene
  • Vor- und Nachbereitung der Gremiensitzungen sowie Zuarbeit in der programmatischen Entwicklung
  • Unterstützung der allgemeinen Vorbereitungen von landesweiten Wahlkämpfen und Kampagnen in Sachsen
  • Terminplanung der Parteispitze des SPD-Landesverbandes
  • Beantwortung von Anfragen und Stellungnahmen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Erwartet werden:

  • ein adäquater Hochschulabschluss und/oder einschlägige berufliche Erfahrung im Bereich politscher Organisation
  • praktische Erfahrung in der Durchführung von Projekten und/oder Kampagnen
  • eine gute „Schreibe“, Sprachsensibilität und politisches Gespür
  • sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten
  • zuverlässige, selbstständige und zügige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, hohe Eigeninitiative und Flexibilität
  • Sicherer Umgang in MS-Office Anwendungen
  • Kenntnisse in Layout-/Grafikanwendungen und der Führerschein Klasse B sind wünschenswert

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in verantwortungsvoller Position. Eine inhaltliche Nähe zur Programmatik und den Zielen der Sozialdemokratie setzen wir bei den Bewerberinnen und Bewerbern voraus. Die Vergütung erfolgt gemäß unserem Haustarif und ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen.

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands unterstützt die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Im Sinne unserer Grundwerte freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen und von Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Senden Sie ihre aussagefähige Bewerbung bitte bis zum 31. Oktober 2021 ausschließlich an per Email an [email protected].

Vorstellungsgespräche sind für den 8.-12. November 2021 vorgesehen.