Senior Associate – Gebäude & Wärme (m/w/d)

  • Neue Promenade 6, 10178 Berlin, Deutschland | Remote

    Arbeitsort

  • > 5 Jahre Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist: Laufend

Über die European Climate Foundation

Die European Climate Foundation (ECF) ist eine philanthropische Initiative, die sich für die Bewältigung der Klimakrise einsetzt. Wir unterstützen über 700 Partnerorganisationen dabei, die Umsetzung des Pariser Abkommens voranzutreiben, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und einen sozial verantwortlichen Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft zu organisieren. Es ist unser Ziel, verschiedene Perspektiven und Hintergründe
zusammenzubringen, um dem Klimawandel nachhaltige, soziale und innovative Lösungen entgegenzusetzen. Daher fördern wir auch Vielfalt und Inklusion in unserer Organisation.

Über die Stelle

Das Deutschlandprogramm der ECF arbeitet mit einer Vielzahl von Partnern aus Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und sozialen  Bewegungen zusammen. Unser Ziel ist der Aufbau einer breiten Unterstützung für ambitionierte Klima- und Energiepolitik. Wir sind überparteilich, ergebnisorientiert und leidenschaftlich in der Sache.

Die ausgeschriebene Stelle soll unsere Arbeit zur Dekolonisierung des Gebäudesektors in Deutschland leiten. Inhaltliche Schwerpunkte sind hierbei u.a. der Ausstieg aus fossiler Wärme, sowie die soziale Dimension der Wärmewende.

Aufgaben:

  • Strategieentwicklung und Umsetzung: Unterstützung des Deutschland- und Gebäudeprogramms bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der ECF-Strategie für die Dekarbonisierung des Gebäudesektors.
  • Recherche und Netzwerkarbeit: Ein gutes Verständnis der Akteurslandschaft im Bereich Klimapolitik und zum Wärme- und Gebäudebereich ist die Grundlage, um die Aktivitäten der ECF fortzuführen und weiterzuentwickeln sowie potenzielle neue Partner und Projekte zu identifizieren. Zu den Aufgaben gehören das Knüpfen relevanter Kontakte in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft; Betreuung und Ausbau des ECF-Netzwerks rund um das Thema Gebäude; Organisieren von Meetings sowie die Vertretung der ECF bei Treffen und Veranstaltungen.
  • Grantmaking: Entwicklung neuer ECF Projekte, Identifizierung von Partnern, Überprüfung und Bewertung von Förderanträgen, Beauftragung von Studien und Analysen, Koordinierung der Partnerorganisationen, Betreuung laufender Projekte.
  • Interne Koordination und Kommunikation: Koordinierung der Aktivitäten der ECF zu Wärme und Gebäuden in Deutschland. Die ausgeschriebene Stelle fungiert als Schnittstelle zwischen dem Deutschlandprogramm und dem Gebäudeprogramm der ECF. Auch die Koordination mit anderen Programmen, sowie dem Kommunikationsteams der ECF ist Teil der Aufgaben.

Erfahrungen und Kompetenzen:

  • Starkes Interesse an den Zielen und Werten der Organisation
  • 5-8 Jahre Erfahrung in einer Behörde, Public-Affairs-Agentur, Interessengruppe, zivilgesellschaftlichen Organisation oder einem Unternehmen.
  • Umfassende Kenntnisse des politischen Systems in Deutschland und ein gutes Netzwerk in der deutschen ‘Klima-Szene’.
  • Politisch-strategisches Denkvermögen; Erfahrung mit politischer Kampagnenarbeit ist von Vorteil.
  • Strukturierte, zielstrebige Arbeitsweise, sowie die Fähigkeit viele Prozesse gleichzeitig zu managen.
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen, die eine gute Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Partnern und Teams ermöglichen.
  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift). Andere Sprachen (wie Französisch, Arabisch, Türkisch, Farsi) sind von Vorteil.

Was wir bieten

  • Die Gelegenheit, Teil eines dynamischen, internationalen Teams zu werden, das sich engagiert für den Schutz des Klimas einsetzt.
  • Ein flexibles Arbeitsumfeld und die Möglichkeit, sich zu entwickeln und herauszufordern.
  • Einen 2-Jahres-Vertrag in Vollzeit (mit der Möglichkeit zur Verlängerung)

Ort: Berlin, Deutschland

Start: So bald wie möglich.

So bewerben Sie sich: Bitte laden Sie Anschreiben und Lebenslauf (auf Englisch) im Bewerber:innenportal hoch.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbung werden fortlaufend gesichtet.  Alle Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Wir werden Ihre Informationen in unserer internen Datenbank speichern, es sei denn, Sie wünschen ausdrücklich etwas anderes.

Veröffentlicht am: 12.05.2022

Jobs dieser Organisation