GDV - Gesamtverband der Versicherer

Referent:in (m/w/d) Altersvorsorge und Rentenpolitik

  • Berlin, Deutschland

    Arbeitsort

  • < 2 Jahre Berufserfahrung

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist: Laufend

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin ist die Dachorganisation der Versicherer in Deutschland. Gegenüber Parlament, Regierung und Öffentlichkeit – national wie auf europäischer Ebene – vertreten wir die Interessen einer spannenden, leistungsfähigen und vielfältigen Branche.

Die Abteilung Alterssicherungspolitik erarbeitet und vertritt die strategischen Positionen des Verbandes im rentenpolitischen Diskurs mit einem Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung von privater und betrieblicher Altersvorsorge. Wir bringen uns in Grundsatzfragen der Alterssicherung und der Demografie ebenso ein wie in aktuelle Gesetzgebungsverfahren, und engagieren uns u. a. beim Aufbau der neuen digitalen Rentenübersicht.

Referent:in Altersvorsorge und Rentenpolitik (m/w/d)

Wir bieten

Wir sind ein zertifizierter, familienfreundlicher (flexible, Arbeitszeit, Kita-Zuschuss etc.) und fahrradfreundlicher Arbeitgeber mit JobRad Leasing. Als Arbeitgeber achten wir darauf, dass Sie in Ihrem Job lernen, wachsen und sich mit Begeisterung bei uns einbringen können. Wir bieten ein kollegiales, interdisziplinarisches Umfeld, in dem Sie schnell Verantwortung übernehmen können, unabhängig davon, ob als Berufseinstieg oder mit Praxiserfahrung.

Darüber hinaus:

  • Attraktive Bezahlung und 30 Tage Urlaub
  • Moderne Arbeitsumgebung im Herzen von Berlin mit sehr guter Anbindung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit, auch mobil zu arbeiten
  • Firmenfinanzierte betriebliche Altersversorgung sowie vermögenswirksame Leistungen
  • Mobilitätszulage

Ihr Aufgaben

  • Sie verantworten renten- und sozialpolitische Grundsatzfragen auf nationaler und europäischer Ebene mit einem Schwerpunkt auf der privaten und betrieblichen Altersvorsorge.
  • Dazu analysieren und begleiten Sie relevante Entwicklungen im Branchen- und Politikumfeld, v. a. Gesetzesvorhaben, politische Initiativen etc.
  • Sie gestalten den verbandsinternen Meinungsbildungsprozess mit, erstellen adressatengerechte Positionspapiere, Stellungnahmen etc. und erarbeiten politische Handlungsempfehlungen, auch zusammen mit weiteren GDV-Fachbereichen.
  • Im politischen Dialog bzw. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit kommunizieren Sie unsere Positionen an externe Akteure (Politik, Ministerien, Verbände, NGOs etc.) in enger Kooperation mit unserem Bereich Kommunikation sowie dem Europabüro des GDV.
  • Sie planen, organisieren und moderieren bereichsrelevante Arbeits- und Projektgruppen und bringen die Positionen des Verbandes in externen Gremien auf nationaler und europäischer Ebene ein.

Sie bringen mit

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Wirtschafts-, Rechts- oder Politikwissenschaften bzw. ein vergleichbarer Abschluss).
  • Ein Grundverständnis für aktuelle Herausforderungen der Lebensversicherung.
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Bereich Sozial- / Wirtschaftspolitik, Alterssicherung sowie politische Interessenvertretung – doch kein Muss.
  • Netzwerke aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, NGOs etc. sind wünschenswert.
  • Kreatives und lösungsorientiertes Denken sowie eine organisierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Kommunikations- und Präsentationsvermögen (deutsch und englisch, Französischkenntnisse hilfreich).
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Teilnahme an bereichsrelevanten Veranstaltungen.
  • Einen sicheren Umgang mit üblichen IT-Anwendungen (wie Microsoft 365).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den nachfolgenden Link!

Bitte nennen Sie uns in Ihren Unterlagen Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung.

Für Fragen wenden Sie sich gern an die Leiterin unserer Abteilung Alterssicherungspolitik, Ilka Houben, unter: 030/2020-5220 sowie per Mail unter: i.houben@gdv.de.

Referent:in (m/w/d) Altersvorsorge und Rentenpolitik

Veröffentlicht am: 22.04.2024