Volontär:in/Praktikant:in (m/w/d) Gesellschaftspolitik, Bildung und Beschäftigung

  • Berlin, Deutschland | Düsseldorf, Deutschland | Freiburg, Deutschland | München, Deutschland

    Arbeitsort

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Praktikum, Vollzeit, Volontariat/Traineeship

    Job Level

  • Bewerbungsfrist : 07.11.2021

    Bewerbungsschluss

Berufsfeld : Beratung

Thema : Bildung, Wirtschaft & Handel

Zur Verstärkung in den Bereichen Gesellschaftspolitik sowie Bildung und Beschäftigung sucht die Prognos AG ab sofort eine:n Volontär:in/Praktikant:in (m/w/d)

am Standort Berlin oder Düsseldorf (auf Wunsch ggf. auch Freiburg und München möglich) in Vollzeit (40 Std./Woche)


Wir sind immer auf der Suche nach analytischen und kreativen Denkerinnen und Denkern, die Lust haben, unsere Zukunft aktiv mitzugestalten.

Arbeiten bei Prognos, was können Sie erwarten?

Als Teil eines unserer Teams fördern Sie Bewegung und Wandel in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik – faktenorientiert und politisch unabhängig. Wir achten in besonderem Maße auf eine wertschätzende, kollegiale und motivierende Unternehmenskultur.

Mehr über Prognos als Arbeitgeber

Ihre Aufgaben

  • Sie werden in die laufende Arbeit der Projektteams mit den Schwerpunkten Bildungs- und Beschäftigungspolitik, Fachkräftesicherung, Familien-/Gesellschaftspolitik sowie Wirkungsforschung/Evaluation von Förderprogrammen eingebunden. Dabei stehen Sie im engen Austausch, bringen sich aktiv ein.
  • Sie übernehmen Rechercheaufgaben und die Aufbereitung von Literatur sowie (Sekundär-)Daten.
  • Sie unterstützen die Teams bei der Durchführung und Auswertung von (Online-)Befragungen.
  • Sie organisieren, begleiten und dokumentieren Fachgespräche, Fokusgruppen und Workshops.
  • Weitere Aufgaben: Protokoll-/ Berichtswesen, Erstellen/Redaktion von Texten, Tabellen und Grafiken

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes oder weit fortgeschrittenes Studium der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, vertiefte Kenntnisse in min. einem der genannten Schwerpunktbereiche sowie ein grundsätzliches Interesse an den Schwerpunkten.
  • Sie denken analytisch, haben eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit auch komplexe Sachverhalte einordnen und durch einen sicheren Schreibstil auf den Punkt zu bringen.
  • Sie können auf Anwendungserfahrungen von quantitativen und/oder qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung zurückblicken, sind routiniert in der Anwendung von MS-Office und ggf. einschlägiger Statistikprogramme wie SPSS.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu kunden- und zielorientiertem Arbeiten, ein hohes Qualitätsbewusstsein sowie eine hohe Einsatzbereitschaft mit.

Stellenbeschreibung als PDF

Sie möchten Teil der Prognos werden und sich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe des möglichen Eintrittsdatums und der Referenznummer WGS-06 bis spätestens zum 07.11.2021.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen.

Hinweis: Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.