Redaktor:in Aussenpolitik (m/w/d)

  • Bern, Schweiz

    Arbeitsort

  • > 2 Jahre Berufserfahrung, > 5 Jahre Berufserfahrung, Vollzeit

    Job Level

  • Arbeitsbeginn : Ab sofort

    Arbeitsbeginn

  • Bewerbungsfrist: Laufend

Das ist Ihr Auftrag

In unserem Ressort Foreign Affairs engagieren Sie sich als Online-Journalist:in unter anderem wie folgt:

  • Sie schreiben hintergründig über Themen der Schweizer Aussenpolitik wie Neutralität, das Verhältnis zur EU, die Entwicklungszusammenarbeit oder die Schweizer Mitgliedschaft im Sicherheitsrat
  • Sie verfolgen die internationalen Entwicklungen in diesem Themenfeld und pflegen Kontakt mit Expert:innen
  • Sie stellen diese Themen für unser Publikum im Ausland verständlich dar, sind mit verschiedenen Storytelling-Formaten vertraut und arbeiten – selbstständig oder unterstützt durch Kolleg:innen – auch mit Audio und Video
  • Sie wirken aktiv am Aufbau einer loyalen Nutzerschaft im Ausland mit, durch die direkte und indirekte Distribution Ihrer Inhalte und der Inhalte von SWI swissinfo.ch
  • Sie leisten zudem in einem Teil ihres Pensums Dienste innerhalb des deutschsprachigen Teams: übersetzen Geschichten Ihrer Kolleg:innen aus anderen Sprachressorts, diskutieren mit User:innen auf Social Media oder bereiten Inhalte für die Publikation auf der Webseite auf

Damit begeistern Sie uns

  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in konvergenten oder digitalen Medien
  • Sie kennen sich sehr gut aus mit der Schweizer Politik, ihren Institutionen und Prozessen
  • Sie recherchieren hintergründig, kritisch, überprüfen und hinterfragen Informationen und Quellen sehr genau
  • Sie kennen sich aus mit SEO und Usability
  • Sie sind ein:e Teamplayer:in und arbeiten gerne mit Kolleg:innen aus anderen Kulturen zusammen
  • Sie sind deutscher Muttersprache, haben sehr gute Kenntnisse in mindestens einer zweiten Schweizer Landessprache sowie in Englisch
  • Sie verfügen über ein Engagement und Eigenverantwortung

Damit begeistern wir Sie

  • Ein motiviertes Team und ein multikulturelles Arbeitsumfeld
  • Eine vielseitige Funktion in einem dynamischen Umfeld der elektronischen Medien und des Service Public
  • Die Möglichkeit, sich intern und extern persönlich und beruflich weiterzubilden
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Engagement für Diversität und Inklusion


Veröffentlicht am: 29.12.2022